Das ausführliche Programm des ersten Halbjahres 2020:



Samstag, 4. Januar, 19.30 Uhr im PZ

7. Warburger Neujahrskonzert

mit dem „Residance Orchester Cassel“ unter der musikalischen Leitung von Kai-Michael Schirmer. 18,- € / 16,- €








Samstag, 11. Januar,  20.00 Uhr im Kulturforum

Biber Herrmann

Einer der authentischten und wichtigsten Folk-Blues Künstler des Landes und darüber hinaus, erstmals zu Gast in Warburg. 15,-€ / 12,-€








Samstag, 25. Januar, 20.00 Uhr und

Sonntag, 26. Januar, 17.00 Uhr im Kulturforum

Maria Vollmer

Schon kurz nach der Premiere ihres neuen Programmes: „Tantra, Tupper & Tequila“ ist die beliebte und erfolgreiche Kabarettistin zu Gast im Kulturforum   15,-€ / 12,-€








Di., 04. Februar, 19.30 Uhr im Kulturforum

Mitgliederversammlung mit Vorstandwahlen


Sa., 15. Februar, 20.00 Uhr im Kulturforum

Frank Sauer

Der Kabarettist präsentiert sein aktuelles Programm

„Scharf angemacht – Die besten Rezepte für Beziehungssalat“

Auch wenn Feuer Männersache ist – Frauen können besser damit spielen. 15,-€ / 12,-€










Sa., 07. März, 20.00 Uhr im Kulturforum

Nadine Fingerhut Trio

Mit Songs wie „Tiefer als das Meer“ und „Karussell“ hat sich die Korbacher Musikerin in die erste Liga der deutschen Liedermacher gespielt 15,-€ / 12,-€







Sa., 21. März 2020, 20.00 Uhr im Kulturforum

Lutz von Rosenberg Lipinsky

„Demokratur oder: Die Wahl der Qual“

Wieso geben wir unsere Stimme ab und wundern uns über die anschließende Stille? Und was ist, wenn der Volkskörper wieder Durchfall bekommt?

Politisches Kabarett der Extraklasse. 15,-€/12,-€



 




Sa., 04. April, 20.00 Uhr im Kulturforum

zeitgeisty. be part of … thrill and overkill 1979-1989

Mit zeitgeisty in die Epoche 1979-1989 eintauchen. Die Idee, schon im Design sichtbar, geht auf die Vorstellung eines Wurmlochs zurück, durch das man in eine andere Zeit reisen kann. zeitgeisty ist Lesung und Livemusik, mit unterhaltsamer Moderation und visuellen Gestaltungselementen. 

Auf unserer Reise in die Dekade von 1979-1989 werden wir Einblicke in die literarische, musikalische und sozial-gesellschaftliche Vielfalt dieser spannenden Epoche bekommen. Sie steht durch die Dramatik des Kalten Krieges im Zeichen des Overkill-Potentials und einem tagtäglichen Thrill. Es geht um Massenkonsum, Mauern und konservative Wenden; Geschlechterkampf, AIDS, New Wave und den postmodernen Roman. Mit dabei sind Michael Jackson, Rainald Goetz, Bruce Springsteen, Patrick Süßkind und Pink Floyd; die Talking Heads, Elfriede Jelinek, Gorden Gekko und Madonna, Günter Schabowksi und viele mehr. Be part of it! 14,-€/12,-€/9,-€







Sa., 25. April, 20.00 Uhr im Kulturforum

Sia Korthaus - „Lust auf Laster“

In ihrem neuen Programm dreht sich bei der Kabarettistin alles um Verlockung des Lebens uns dass wir ruhig zu unseren kleinen Sünden stehen sollten. 15,-€ / 12,-€